Aktuelles

Nachricht aus dem Ticker

Bärhaus erhält neue Brücke

Einen Besuch des Ministers für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg in Lauchhammer nahm Jörg Vogelsänger zum Anlass, um der Stadt Lauchhammer den Fördermittelbescheid für den Ersatzneubau der Brücke über den Großen Schradener Binnengraben in Bärhaus, gespeist aus Fördermitteln der EU, zu überbringen. Nach mehreren Reparaturen in der Vergangenheit ist die Errichtung einer neuen Brücke an diesem Standort erforderlich. „Die Brücke über den Großen Schradener Binnengraben in Lauchhammer-Süd ist die einzige Möglichkeit, das Wohngebiet Bärhaus zu erreichen“, erklärt Bürgermeister Roland Pohlenz. „Notwendig ist dieser Neubau nicht nur für die 40 Bewohner, sondern auch für 6 ansässige Betriebe der Forst- und Landwirtschaft sowie des Beherbergungs- und Gastgewerbes,“ so Roland Pohlenz weiter. Diese Brücke ist außerdem ein wichtiges Bindeglied des Rad- und Wandertourismus in der Region. Hier verlaufen die drei überregionalen Radwege Tour Brandenburg, Niederlausitzer Bergbautour und der Schwarze-Elster-Radweg.

 

alle Tickereinträge anzeigen

 

nach oben