Aktuelles

Nachricht aus dem Ticker

Vogelsänger und Schilde führen Brandenburgs Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL)

Brandenburgs neues Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) ist gebildet und hat am 06.11.2014 seine Arbeit aufgenommen. Geführt wird das Haus von Minister Jörg Vogelsänger und Staatsekretärin Carolin Schilde.


Jörg Vogelsänger wurde am 17. Mai 1964 in Woltersdorf (Landkreis Oder-Spree) bei Berlin geboren. Er ist verheiratet, hat zwei Töchter und wohnt in Erkner. Von 1984 bis 1989 studierte er an der TU Dresden, Sektion Maschinenbau, mit dem Abschluss als Diplomingenieur und war dann als Entwicklungsingenieur im Reichsbahnausbesserungswerk Berlin-Schöneweide. Mit der Wende hat sich Vogelsänger parteipolitisch engagiert, er ist seit 1990 SPD-Mitglied. Er gehörte dem Landtag von 1994 bis zu seiner Wahl in den Bundestag 2002 an. Darüber hinaus übte Vogelsänger politische Mandate auf kommunaler und regionaler Ebene aus.

2009 wurde Vogelsänger Staatssekretär im Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft und 2010 zum Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg ernannt, ein Amt das er bis zum Ende der Legislaturperiode am 8. Oktober 2014 ausübte. Seit 2014 ist er erneut Mitglied des Brandenburger Landtags. Seit 5. November 2014 ist Jörg Vogelsänger Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg.

Dr. Carolin Schilde wurde am 7. Januar 1964 in Schönberg geboren. Sie ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Potsdam. Sie studierte an der Pädagogischen Hochschule (PH) Potsdam und schloss das Studium 1987 als Diplompädagogin für Biologie und Chemie ab. 1992 promovierte sie an der Universität Potsdam. Sie begann ihre berufliche Laufbahn als Referentin im Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Raumordnung des Landes Brandenburg. Es folgten unterschiedliche Tätigkeiten in der Landesverwaltung sowie 2003 eine Abordnung in den Landtag Brandenburg als Referentin im Facharbeitskreis Landwirtschaft, Umweltschutz und Raumordnung der SPD-Landtagsfraktion.

2005 wurde Schilde Leiterin des Ministerbüros im Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz. Nach der Landtagswahl 2009 war sie als Referatsleiterin im Referat Ländliche Entwicklung/ Oberste Flurbereinigungsbehörde im Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (MIL) tätig, seit 2011 als Referatsleiterin im Referat Grundsatzfragen der ländlichen Entwicklung, Landwirtschaft und Rechtsangelegenheiten.

2014 wurde Frau Dr. Schilde Abteilungsleiterin für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Forsten im MIL und Stiftungsratsvorsitzende in der Landesstiftung Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse. Seit 5. November 2014 ist Carolin Schilde Staatssekretärin im Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft.

Kontakt:
Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und
Landwirtschaft des Landes Brandenburg
Hans-Joachim Wersin-Sielaff - Pressesprecher
Heinrich-Mann-Allee 103
14473 Potsdam
Tel.: 0331 8667228
Fax: 0331 8667018
E-Mail: hans-joachim.wersin-sielaff[AT]mugv.brandenburg.de
www.mugv.brandenburg.de

 

alle Tickereinträge anzeigen

 

nach oben