Projekte

Errichtung eines Wirtschaftsweges zum Weinberg in Großräschen

zukünftiger Wirtschaftsweg

zukünftiger Weinberg

der neue Wirtschaftsweg - März 2013

Antragsteller: Stadt Großräschen

Bewilligung am: 20.03.2012

Ort: Großräschen

Gesamtkosten: 125.999,41 €

Förderung: 94.499,55 €

geschaffene Arbeitsplätze: 1

Projektlaufzeit: 2012 - 2013

Richtlinie: D.1.5

Im März 2011 erhielt die Stadt Großräschen die Rebrechten und somit die Genehmigung zur Anpflanzung von Rebstöcken auf 10.000m² auf den beantragten Flächen der Stadt zur Herstellung und Vermarktung von Brandenburger Landwein.
Hierzu soll abgehend von der Zuwegung nördlich der IBA-Terrassen eine Zuwegung in einer Länge von ca. 300 m als sandgeschlämmte Schotterdecke realisiert werden. Auf Grund der Querneigung der Weinfläche sind in diesem Zusammenhang Winkelstützelemente als Stabilisatoren notwendig.

Presseberichte

zurück zu allen bewilligten kommunalen Projekten

nach oben