Projekte

Umfeldgestaltung durch Schaffung einer Freizeitanlage für Kinder und Jugendliche sowie Abbruch eines nicht mehr genutzten Gebäudes

die für den Rückbau vorgesehene alte Realschule - Juni 2012

die zukünftige Freizeitanlage - August 2012

nach der Fertigstellung - Oktober 2014

Antragsteller: Stadt Schwarzheide

Bewilligung am: 08.04.2013

Ort: Schwarzheide

Gesamtkosten: 361.793,11 €

Förderung: 271.344,82 €

Projektlaufzeit: 2013 - 2014

Richtlinie: D.1.4

Die geplante Umsetzung der Fördermaßnahme verfolgt das Ziel, die Gestaltung des aktiven gesellschaftlichen Lebens in Schwarzheide für die Bürger und ihre Besucher zu erweitern bzw. zu verbessern.

Die Grundlage für die Realisierung der geplanten Maßnahme bildet u. a. das Sport- und Freizeitentwicklungskonzept der Stadt Schwarzheide. In der Studie wurden die vorhandenen Freizeitanlagen der Stadt Schwarzheide näher analysiert und Handlungsempfehlungen für die weitere perspektivische Entwicklung von Freizeitangeboten gegeben. Das Konzept wurde im Jahr 2009 beschlossen und dient als Handlungsgrundlage für die Stadt Schwarzheide. Die Realisierung des bestehenden Vorhabens ist Teil des Sport- und Freizeitentwicklungskonzeptes der Stadt. Mit der Umsetzung des Projektes soll u. a. das Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche im Wohngebiet „Wandelhof" aufgewertet werden.

In unmittelbarer Nähe sind die Grundschule Wandelhof, die Kita Kleeblatt und der Jugendclub. Gegenwärtig befindet sich auf dem zu entwickelnden Areal die ehemalige Realschule die im Zuge der Umgestaltung der Anlage abgerissen werden muss. Bestandteil der geplanten Maßnahme sind die Schaffung eines Spielplatzes inklusive einer Skaterbahn, die Errichtung einer Grünanlage sowie die Herstellung von Parkplätzen.

Presseberichte

zurück zu allen bewilligten kommunalen Projekten

nach oben