Projekte

Abriss maroder Stallanlagen in Saalhausen

vor dem Abriss

nach dem Abriss - 16.02.2011

neu gestalteter touristischer Informationspunkt mit Rastplatz - 12.07.2011

Antragsteller: Stadt Großräschen

Bewilligung am: 13.08.2010

Ort: Saalhausen

Gesamtkosten: 27.036,18 €

Förderung: 20.277,13 €

Projektlaufzeit: 2009 - 2010

Richtlinie: C.1.4

Auf einem stadteigenen Grundstück, welches direkt am Einmündungspunkt des von Wormlage kommenden Radweges in den überörtlichen, kreislichen Radwanderweg liegt, sind alte, verfallene Speicher- und Stallanlagen vorhanden. Diese Gebäude, die zum einen das Ortsbild stark negativ beeinträchtigen und von denen zum anderen eine Gefahr durch ggf. einstürzende Gebäudeteile ausgeht, sollen jetzt zurückgebaut werden.

Auf der so entstehenden Freifläche soll ein touristischer Informationspunkt mit einem Rastplatz für Radfahrer und einer Informationstafel errichtet werden. Aus der Informationstafel sollen Umgebung und Wegeverlauf der Radwege ersichtlich sein. Durch diese Maßnahme wird der Ortsteil sichtbar in das überörtliche Radwegenetz integriert und somit touristisch eingebunden und aufgewertet.

zurück zu allen bewilligten kommunalen Projekten

nach oben