Projekte

Umbau und Sanierung der KITA "Pusteblume"

Antragsteller: Amt Altdöbern

Bewilligung am: 11.04.2011

Ort: Neupetershain

Gesamtkosten: 596.467,58 €

Förderung: 447.350,69 €

erhaltene Arbeitsplätze: 4

Projektlaufzeit: 2011 - 2013

Richtlinie: D.1.2

Mit der beantragten Maßnahme soll die KITA "Pusteblume" in Neupetershain umgebaut und die saniert werden. Dies ist dringend erforderlich um eine Weiternutzung als KITA zu gewährleisten. Da das Gebäude unter Denkmalschutz steht und der bauzeitlichen Bestand mit seinen aufwendigen Innenausbau zu erhalten ist, wird die Sanierung sehr aufwendig.

Im Erdgeschoss wie auch im Obergeschoss sind sämtliche Fußbodenbeläge zu erneuern. Die Innentüren sind aufzuarbeiten, Decken und Wände malermäßig instand zu setzen. Die Holzvertäfelungen und Stuckdecken sind zu unbedingt zu erhalten. 80 % der Holzfenster sind aufzuarbeiten – der Rest durch neue zu ersetzen. Ziel ist es, die Wärmeverluste durch die neuen Fenster weiter zu reduzieren.

Da die Anzahl der Kinder unter 3 Jahren steigt, reichen die sanitären kleinkindgerechten Anlagen nicht mehr aus und müssen erweitert werden. Die vorhandene Abwasseranlage muss erneuert bzw. durch eine biologische Anlage ersetzt werden.

Bei den Außenanlagen sind der Parkplatz und der Außenzaun neu zu gestalten. Alle Maßnahmen dienen letztlich dazu die Betriebserlaubnis der KITA für die nächsten 15 Jahre zu behalten.

In der Kindertagesstätte können 60 Kinder zwischen 0 und 6 Jahren betreut werden – gegenwärtig ist sie zu 90 % ausgelastet. Aus kommunaler Sicht wird in Anbetracht der Geburtenzahlen und des Altersdurchschnittes eingeschätzt, dass die Auslastung der Einrichtung auch in den kommenden Jahren gegeben sein wird.

zurück zu allen bewilligten kommunalen Projekten

nach oben