Regional-management

Vorgehensweise

Für eine individuelle Beratung stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Auch während des Antragverfahrens und der Umsetzung begleiten wir Sie. Die Konsultation des Regionalmanagements ist in jedem Fall kostenlos.

Sollten Sie bereits eine Idee haben, füllen Sie das Maßnahmeblatt aus und lassen es uns zukommen. Wichtig dabei ist die Vollständigkeit der Unterlagen (Nachweis der Eigenmittel, Lageplan, Eigentumsnachweis, Kostenschätzung).

Das Ma▀nahmeblatt wird daraufhin dem Vorstand der LAG zur Votierung vorgelegt. Dieser beschließt die Prioritätenliste, welche der Bewilligungsbehörde (LELF Luckau) als Empfehlung vorgelegt wird.

Wird Ihr Projekt als förderfähig eingestuft wird, werden Sie vom Regionalmanagement aufgefordert, den formellen Antrag für das LELF auszufüllen und mit sämtlichen geforderten Unterlagen einzureichen (wir empfehlen jedoch eine persönliche Abgabe der Unterlagen beim Regionalmanagement). Wir werden diesen dann auf Vollständigkeit prüfen und mit einer Stellungnahme weiterleiten.

Erst mit Erhalt des Zuwendungsbescheides darf mit der Umsetzung der Maßnahme begonnen werden.

nach oben